04.02.2016 / Archiv / /

Eine Stimme aus der Bevölkerung: Simone Stöcklin in den Stadtschulrat!

Simone Stöcklin, erfahrene Parteisekretärin und engagierte junge Mutter, ist mit ihrer unkomplizierten und zugänglichen Art die ideale Vertreterin der Bevölkerung im Stadtschulrat – das merkten alle Anwesenden der heutigen Pressekonferenz auf Anhieb.

Sie ist weder Managerin noch Schulleiterin – und das ist gut so! Denn Schulen sind keine Unternehmen, die es zu managen gäbe. Und der Stadtschulrat ist auch kein Verwaltungsrat, der Lehrerinnen und Lehrer wie seine Angestellten zu behandeln hat.

Im Gegenteil: Eine gute Stadtschulrätin versteht es, ihre eigene Meinung zurückzunehmen, um einvernehmliche Lösungen zu finden. Diese Fähigkeit ist unabdingbar, um zwischen Eltern auf der einen Seite und Lehrerinnen und Lehrern auf der anderen Seite zu vermitteln, ohne dabei das Interesse der Kinder aus den Augen zu verlieren.

Simone Stöcklin kann das. Und als Mutter zweier Kinder, aktive Hausfrau und gesellschaftlich aktive Bürgerin bringt sie die richtige Mischung aus Volksnähe und Erfahrung mit, um im Stadtschulrat die Anliegen der Bevölkerung in Bildungsfragen vertreten zu können und andererseits ohne Ideologie, aber dafür mit Fingerspitzengefühl zwischen unterschiedlichen Positionen zu vermitteln.

Wer eine wirkliche Volksvertreterin und lösungsorientierte Schafferin im Stadtschulrat haben möchte, der wählt Simone Stöcklin! (S.G.)

Für weitere Auskünfte:

Simone Stöcklin, Vizepräsidentin CVP Stadt und Kanton Schaffhausen, simone.st@gmx.ch, 079 464 11 03

Nathalie Zumstein, amtierende Stadtschulrätin und Grossstadträtin Schaffhausen,  zumsteinfamily@bluewin.ch, 079 278 49 79