08.09.2016 / Artikel / / , ,

CVP ist Brückenbauerin

Die Zukunft liegt in der Mitte. Unter diesem Motto will die CVP Schaffhausen im Kantonsrat Fraktionsstärke erreichen. Die CVP ist an Lösungen interessiert und kann als Brückenbauerin die verfahrenen Grabenkämpfe zwischen Rechts und LInks beenden.

Aus den Schaffhauser Nachrichten vom 07. September:

„Links und Rechts stehen sich im Schaffhauser Kantonsrat oft unversöhnlich gegenüber. Entscheide und Vorlagen, hinter denen eine grosse Mehrheit steht, sind darum selten. Die vielen Niederlagen in Volksabstimmungen sprechen da eine deutliche Sprache. Die CVP möchte mithelfen, diese Situation zu entspannen, wie sie gestern bei der Vorstellung ihrer Kantonsratskandidaten sagte. Sie könne das, so Parteipräsidentin Simone Stöcklin, umso besser, als sie nicht einer fixen Ideologie verpflichtet sei, sondern bei jeder politischen Frage die Menschen in den Mittelpunkt stelle. Vorrangiges Ziel sei es, einen vierten Sitz zu erringen, um Fraktionsstärke zu erlangen.“

cvp_mm