12.05.2017 / Artikel / / ,

Nein zur Volksinitiative „Keine Steuergeschenke an Grossaktionäre“

Am 21.05.2017 stimmen wir über die Volksinitiative „Keine Steuergeschenke an Grossaktionäre“ ab.

Die CVP empfiehlt ihren Wähler die NEIN Parole.

Hierbei geht es darum, dass Mehrheitsaktionäre eines Unternehmens, den bereits besteuerten Gewinn noch ein zweites mal versteuern sollen.

Die Befürworter argumentieren, dass…
– …Grossaktionäre mit den Dividenden ein steuerfreies Einkommen beziehen.

Tatsache ist, dass…
– …Kleinunternehmer als Inhaber der Aktienmehrheit per Definition auch Grossaktionäre sind und somit Ihr Einkommen erst als Gewinn und dann nochmals als Einkommen besteuert wird, was deren Existenz zusätzlich gefährdet.
– …Grossaktionäre sichern Arbeitsplätze und sind für die Tätigung von Investitionen verantwortlich, was dem Kanton zusätzliche Steuereinnahmen, sowie eine Minderung der Sozialausgaben generiert.