09.08.2020 / Communiqués / /

CVP Stadt Schaffhausen: Abstimmungsparole und Wahlempfehlung für den 30. August 2020

Die diesjährige Generalversammlung der städtischen CVP hat  zunächst die statutarisch notwendigen Wahlen vorgenommen. Die folgenden Amtsträger:

  • Roland Hauser, Präsident Stadt Schaffhausen
  • Nathalie Zumstein, Vizepräsidentin Stadt Schaffhausen

wurden einstimmig in ihren Funktionen für ein weiteres Jahr bestätigt.

Für die städtische CVP wurde zudem Silvia Schlegel einstimmig als zweite Revisorin gewählt.

Der Parteitag der städtischen CVP hat sodann die folgenden Abstimmungsparolen und Wahlempfehlungen gefasst:

Projekt Kammgarn

Eine Mehrheit des Parteitags unterstützt das Projekt. Es wird die JA-Parole beschlossen.

Wahlen in den Stadtrat

Der Stadtrat hat sich in seiner bisherigen Zusammensetzung bewährt und als handlungsfähiges Gremium erwiesen. Die sog. Umsetzungsquote hat sich innert zwei Jahren laut Bericht des Stadtrats zur Jahresrechnung 2019 von 53% auf 79% erhöht, was erfreulich ist und dem Stadtrat ein gutes Zeugnis ausstellt. Für die CVP gibt es daher keinen Grund, das gut funktionierende Team mehr als notwendig zu verändern. Sie empfiehlt Wiederwahl des bisherigen Stadtpräsidenten und aller bisherigen, wieder antretenden Stadträte. Bezüglich dem Ersatz für den ausscheidenden Simon Stocker beschliesst der Parteitag Stimmfreigabe.

Wahl des Stadtschulrats-Präsidenten

Der Parteitag beschliesst, keine Wahlempfehlung abzugeben.